Bibi Blocksberg ist eine Hörspielserie für Kinder, die 1980 von Elfie Donnelly erstellt wurde. Die Hauptfigur ist ein Mädchen namens Bibi Blocksberg, eine Hexe. In der Serie erlebt Bibi, die gerne praktische Witze spielt, zahlreiche Abenteuer mit ihren Freunden. Magie spielt oft eine große Rolle und führt oft zu Problemen, und Bibis Mutter, die auch eine Hexe ist, muss kommen, um die Dinge in Ordnung zu bringen. Bibis Antagonist ist oft der Bürgermeister von Neustadt, der als faul und inkompetent dargestellt wird. Dies führt zu Konflikten mit dem hilfreichen Bibi. Brigitte “Bibi” Blocksberg ist ein 13-jähriges Hexenmädchen, das blonde Haare hat, die mit einer roten Schleife an einen Pferdeschwanz gebunden sind, und ein grünes Kleid (grün ist ihre Lieblingsfarbe) und weiße Socken trägt. Bibi nutzt ihre magischen Kräfte gerne, um praktische Witze zu spielen. Ihr liebstes Transportmittel ist ihr Besenstiel Kartoffelbrei, den sie durch das Singen von Zauberreimen zum Fliegen bringen kann. Abgesehen von ihrer Neigung, Witze zu machen, hat Bibi ein großes Herz. Sie rettet die Stadtbewohner in vielen Folgen, versucht ihren Freunden zu helfen und ist gegen die Ungerechtigkeit in der Welt.